Reden ist Silber und ... >
< Dankeschön!
12.01.2017 11:53 Alter: 251 Tage

Fruchtbarkeit ist der Schlüssel zum Erfolg

Ab sofort erhalten Sie neben dem bereits eingeführten Hormon-Präparat LUTEOSYL (Cloprostenol) auch das zugehörige Produkt RELOSYL (GnRH).


Zum Vergrößern bitte Anklicken!

Ab sofort erhalten Sie neben dem bereits eingeführten Hormon-Präparat LUTEOSYL (Cloprostenol), das zugehörige Produkt RELOSYL (GnRH) bei der bela-pharm GmbH & Co. KG jeweils in der praktikablen und wirtschaftlichen 20 ml Flasche.

LUTEOSYL ist für die Zieltierarten Schwein und Rind zugelassen. Luteosyl enthält ausschließlich (+) Cloprostenol (d-Cloprostenol-Natrium), das rechtsdrehende Enantiomer des synthetischen PGF2α Analogon Cloprostenol. Das Tierarzneimittel ist beim Schwein zur Geburtseinleitung zugelassen. Neben der Geburtseinleitung ist LUTEOSYL bei der Zieltierart Rind zusätzlich zur Synchronisation oder Induktion der Brunst, ovariellen Dysfunktion (persistierender Gelbkörper, Luteinzysten), Trächtigkeitsunterbrechung einschließlich fötaler Mumifizierung, Endometritis/Pyometra und verzögerter Uterusinvolution zugelassen. Die Wartezeit beträgt ein Tag auf das essbare Gewebe und null Stunden auf die Milch.

RELOSYL ist für die Zieltierart Rind zugelassen. Das Hormon-Präparat mit dem Wirkstoff Gonadorelin acetat ist zur Behandlung von Ovarial-Follikelzysten, zur Optimierung des Ovulationszeitpunktes in Verbindung mit einer künstlichen Besamung und zur Induktion und Synchronisation von Östrus und Ovulation in Kombination mit Prostaglandin F2a als Teil von terminorientierten künstlichen Besamungsprotokollen zugelassen. Die Wartezeit beträgt für das essbare Gewebe und die Milch null Stunden.

Detaillierte Produktinformation finden Sie unter der Kategorie: Rinder und Kälber